user_mobilelogo

"Kernfrage: Ist der Oberwirt in Lana eine Adresse, die man für ein sehr gutes Essen und gehobene Gastlichkeit empfehlen kann? Ein klares "Ja, unbedingt!"

Konzept: Im Oberwirt wird modern international mit italienischen Einschlag und regionalen Zutaten gekocht. Immer leicht und lecker. Beispiele aus dem Sylvester Menü:

  • Matjes vom marinierten Gebirgswassersaibling mit Granny Smith Apfel und Saibling Kaviar
  • Oktopus auf Kartoffelcreme mit kleiner Seppie, Garnelen aus nachhaltiger italienischer Wasserkultur mit Tomatengelee und Pesto von der Taggiaolive.
  • Rote Beete Wasabisuppe mit Räucherforellentartar, Burrata und Forelleeneiern
  • Raviolo vom. Soll mit Steinbutt gefüllt auf Fenchel - Pernodcreme und Fenchelchips -
  • Risotto "De Tacchi" aus Grumolo delle Abbadesse von der "Corno di Bue" Paprika mit Thunfisch und Altreier Kaffee "Voltruier"
  • Sorbet vom Sandorn und der Biondaorange
  • Kross gebratene Jakaobsmuschel auf Spinatcreme mit Kokusmilchschaum und Chiliflocken
  • Rinderfilet"Rossini" mit Kartoffelmousse under Pfefferbirnen
  • Crema Catalana von der Clementine und Stangensellerie mit Oliveröl und süßen Cerviasalz

Alle Gerichte perfekt zubereitet und mit überraschenden und immer perfekt passenden Geschmackskombinationen.
"Rotebeetesuppe mag ich nicht!". :) Diese würden Sie lieben.

Das alles wird in gehobenen aber immer noch relaxten Ambiente angeboten. Nichts ist steif oder gestelzt. Man fühlt sich von der ersten Minute an wohl.

Das liegt an der herzlichen Gastfreundschaft die Renato Lustik und sein Team gestalten. Man freut sich auf die Gäste und hat viele immer wiederkommende Stammgäste. Rundum fühlt man sich im Oberwirt sehr wohl!

Die Getränke Auswahl entspricht dem gehobenen Anspruch und umfasst eine lange Liste von lokalen und internationalen Weinen und Schaumwein. Vom italienischen Prosecco über verschiedene Franciacorta zu Grand Cru Champagner ist alles - zu vernünftigen Preisen - vorhanden. Renato gibt gerne Tips , die bisher immer gut waren.

Am wichtigsten, der Oberwirt bietet gehobene Gastronomie und Fine Dinning in entspannter Atmosphäre aber zu fairen, angemessenen Preisen. Ein 3 Gang Dinner für zwei Personen ist mit einer Flasche Wein mit ca 150 ,- EUR zu veranschlagen.

Alles in allem eine absolute Empfehlung für ein wirklich nettes, excellent zubereitetes Abendessen im Meraner Land / Süd Tirol.
Aufenthalt Dezember 2016
Trip Advisor Review

"Gastfreundschaft wird hier gross Geschrieben... die beiden Wirtsleute kennen wir seit Jähren aus dem Restaurant Hidalgo und haben uns sehr gefreut die beiden per Zufall wieder gefunden zu haben....Die Beratung für einen guten Tropfen aus dem Keller, wird vom Chef persönlich empfohlen und man merkt dann sofort , dass der Wen auch sein Hobby ist...Bravo! aus der Küche wird man auch sehr verwöhnt. .... Ambiente mit liebe eingerichtet."
Trip Advisor Review

"Wir wurden sehr herzlich Empfangen und kompetent und hingebungsvoll durch den Abend geführt! Das Essen war ein Erlebnis! Jedes einzelne von uns gekostete Gericht war in sich stimmig. Die Auswahl ist zwar überschaubar, jedoch ist für jeden etwas dabei. Ich kann dieses Restaurant uneingeschränkt weiter empfehlen! Danke für den schönen Abend!"
Trip Advisor Review

"Wie alle Jahre, waren wir im Juni auf Wanderferien in den Dolomiten. Was lag näher, als wieder bei unserer vorjährigen Entdeckung, dem Oberwirt in Lana einzukehren. Die Freude war groß: Die Karte, in geschmackvollem Design, bot ein breit gefächertes Angebot an heimischen Köstlichkeiten: Ich entschied mich für gebackene Zucchiniblüte mit Frischäse gefüllt auf feiner Tomatensauce und rosagebratenes Milchkalbskarree mit Pfifferlingen. Meine Frau für marinierten Gebirgswassersaibling auf Grillgemüseterrine und Tagliata vom Fassona-Rind "La Granda" mit mediterranem Gemüse. Für die Kinder bereitete man Kartoffelteigtaschen, gefüllt mit Grillgemüse und Scamorza Käse zu. Für uns war es wieder ein lukullischer Höhepunkt von hervorragender Qualität. Ein Dankeschön an die Chefköche Arnold und Stefanie sowie an Chef Renato und Frau Traudi die uns hervorragend umsorgten. Zu den Weihnachtsfeiertagen werden wir wieder an den Tatort zurückkehren. Die Reservierungen für die Genießerfamilie aus Zürich sind bereits getätigt."
Trip Advisor Review

"Wir waren anlässlich des Meraner Weinfestivals zum wiederholten Male im Oberwirt und haben diese Mal das Abendmenue gegessen. Die Speisen basieren überwiegend auf regionalen Slow Food Produkten und konnten vom Amuse bis zur Nachspeise überzeugen. Sowohl die Produktqualität als auch die Zubereitung liessen keinerlei Wünsche offen. Besonders herauszuheben: Das rosa gebratene Tagliata von Fassona Rind. Ausgezeichnete Fleischqualität perfekter gegart. Erstaunt hat uns, dass trotz des prall gefüllten Restaurants, der Service absolut souverän und unglaublich zuvorkommend war und selbst bei unserer grossen Gruppe (12 Leute) für jeden Wunsch eine charmante Lösung hatte. An den umliegenden Tischen saßen einige der bekanntesten Winzer Italiens, mit denen wir in der sehr entspannten Atmophäre des Restauranrts sofort über das Essen und die Weine ins Gespräch gekommen sind. Ein ausgesprochen angenehmer und erinnerungswürdiger Abend!"
Trip Advisor Review